Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg Etappe

Weserbergland-Weg, 13. Etappe: Rinteln bis Porta Westfalica

Fernwanderweg • Weserbergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V.
  • Marktplatz Rinteln
    / Marktplatz Rinteln
    Foto: Annemarie Kleemann, Weserbergland Tourismus e.V.
  • St. Sturmius Rinteln
    / St. Sturmius Rinteln
    Foto: Annemarie Kleemann, Weserbergland Tourismus e.V.
  • Besucherberggwerk Kleinbremen
    / Besucherberggwerk Kleinbremen
    Foto: Annemarie Kleemann, Weserbergland Tourismus e.V.
  • Kaiser-Wilhelm-Denkmal
    / Kaiser-Wilhelm-Denkmal
    Foto: Annemarie Kleemann, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Martin Weier, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Martin Weier, Weserbergland Tourismus e.V.
  • Weserbergland-Weg
    / Weserbergland-Weg
    Video: Top Trails of Germany
Karte / Weserbergland-Weg, 13. Etappe: Rinteln bis Porta Westfalica
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 Rinteln Kleinenbremen Porta Westfalica
Wetter

14,9 km
5:18 h
384 hm
528 hm
 Die 13. Etappe des Weserbergland-Weges führt von Rinteln zum Ziel in Porta Westfalica.
outdooractive.com User
Autor
Martin Weier 
Aktualisierung: 24.08.2018

Höhenlage
304 m
55 m

Start

Rinteln (199 hm)
Koordinaten:
Geographisch
52.212330, 9.084120
UTM
32U 505747 5784657

Ziel

Porta Westfalica

Wegbeschreibung

Das idyllische Fachwerkstädtchen Rinteln mit seinem historischen Marktplatz und Gebäuden im Stil der Weserrenaissance ist der Startpunkt der letzten Etappe für Wanderer auf dem Weserbergland-Weg. Hier lassen sich nocheinmal die engen Gassen des gemütlichen Altstadtkerns in Rinteln erkunden, bevor sich der Weg auf seinem letzten Abschnitt hinauf auf die Wülpker Egge windet. Ganz in der Nähe findet sich hier das Besucherbergwerk Kleinenbremen, wo man die Geschichte des regionalen Bergbaus hautnah entdecken kann. Über einsame Waldwege erreicht der Weserbergland-Weg dann die Landesgrenze nach Nordrhein-Westfalen, dem dritten Bundesland auf der 225 km langen Gesamtstrecke. Kurz darauf erreicht der Wanderer die "Porta Kanzel", eine Aussichtsplattform von der der Endpunkt des Weserbergland-Weges nicht mehr weit ist: Weithin sichtbar thront am gegenüberliegenden Weserufer das monumentale Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Hier endet der Weserbergland-Weg, die Weser durchbricht das Mittelgebirge und fließt hinaus in die Norddeutsche Tiefebene.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
14,9 km
Dauer
5:18 h
Aufstieg
384 hm
Abstieg
528 hm

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.